RICHTFEST UND SPATENSTICH FÜR BESTES DEUTSCHES IMMOBILIENPROJEKT

Die Feste werden gefeiert, wie sie fallen und das zünftig wie in einem Dorf. So wurden am 11. Oktober 2012 im FÜNF MORGEN Dahlem Urban Village gleich mehrere Ereignisse zelebriert. Neben dem Richtfest für das Nahversorgungszentrum wurde der Spatenstich für das Wohnareal zelebriert. Bezirksbürgermeister von Steglitz-Zehlendorf, Norbert Kopp sowie die STOFANEL Firmengründer Ludwig Maximilian Stoffel und Giovanna Stefanel-Stoffel wünschten dem Ausnahmeprojekt auf dem 50.000 qm umfassenden Areal in Berlin-Dahlem eine erfolgreiche Zukunft.

 

BESTES DEUTSCHES IMMOBILIENPROJEKT – EUROPEAN PROPERTY AWARD

„Wir sind sehr stolz, dass wir mit FÜNF MORGEN unsere Vision eines Dorfes in der Stadt gerade hier in Dahlem realisieren dürfen. Die Vielfalt von Leben, Einkaufen, Natur, Wasser und Service so anbieten zu können macht das Projekt so besonders“, schwärmt Giovanna Stefanel-Stoffel, die zusammen mit Ludwig Stoffel am 24. September 2012 in London den EUROPEAN PROPERTY AWARD 2012 als bestes Immobilienprojekt Deutschlands in der Kategorie Mixed-Use Development erhielt. Eine Auszeichnug, die den Anspruch des Projektes FÜNF MORGEN nochmals unterstreicht.

 

LEBENSQUALITÄT ENDLICH MESSBAR – DGNB ZERTIFIKAT

Eine weitere gerade für Berlin bedeutsame Botschaft konnte Ludwig Stoffel verkünden. Auf der EXPO REAL hatte er das Silber-Vorzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltigkeit (DGNB) entgegegen genommen. „Nachhaltigkeit ist von Beginn an wichtiger Bestandteil unser Unternehmensphilosophie. Mit FÜNF MORGEN haben wir dies nun mit dem ersten DGNB-Gütesiegel im Berliner Wohnungsbau konkret belegt. Wir gehen in vielen Bereichen der Baukultur neue Wege und schaffen mit unseren Urban Villages dauerhafte Qualität, auf die wir und die Bewohner lange stolz sein können.“ 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Get Adobe Flash Player